"The Lost Eleven" Das Buch

 Die vergessene Geschichte von 11  afro-amerikanische Soldaten, die von Nazis zu Tode gefoltert wurden im WWII, erhalten posthume Ehren für Ihr Heldentum.

  
 Kindle Edition von Denise George (Autor), Robert Child

   

http://robchild.blogspot.com/2017/02/watch-my-livestream-from-national-wwii.html

http://www.nydailynews.com/news/national/11-unsung-wwii-black-g-s-slayed-nazis-posthumous-honors-article-1.2958270
https://twitter.com/RobChild
denisegeorge.org





 

 

The-Lost-eleven-Cover.
Über "The Lost Eleven"
Fast aus der Kriegsgeschichte vergessen sind die Elf afro-amerikanische Soldaten, die tapfer für unsere  Freiheit im Zweiten Weltkrieg gekämpft haben, während der  Schlacht " Battle of the Bulg" . Sie wurden von Nazi-Truppen gefangengenommen, massakriert und schließlich ermordet.


Ihre Schicksal wurde von der Geschichte fast vergessen. Nun bekannt als die Wereth Eleven, verließen diese tapferen afroamerikanischen Soldaten ihre Häuser, um sich der alliierten Anstrengung an den Frontlinien des Zweiten Weltkrieges anzuschließen. Als Mitglieder des 333. Feldartillerie-Bataillons spielten sie, durch ihr Abwehrfeuer, bei der Belagerung von Bastogne eine entscheidende Rolle. Unter den wenigen, die es geschafft hatten, der verheerenden Ardennenoffensive des Nazis zu entkommen, fanden sie Zuflucht in dem kleinen Dorf Wereth, Belgien. Mathias Langer, ein Bauer und Anhänger der Alliierten, nahm die erschöpften und halb verhungerten Männer in sein Haus. Als die Nazis von ihrem Aufenthaltsort erfuhren, nahmen sie die Soldaten gefangen. In einem nahe gelegenen Feld wurden sie gefoltert und schließlich ermordet.

Trotz ihrer Tapferkeit und ihres Opfers wurden diese elf Soldaten auf dem letzten Kongress im Bericht der Kriegsverbrechen von 1949 nicht erwähnt. Seit siebzig Jahren waren ihre Geheime Akten im Nationalarchiv  verstaubt. Aber im Jahr 1994 errichtete Hermann Langer ein Denkmal an der Stelle ihrer Hinrichtung, die nun den Wereth Eleven und allen afroamerikanischen Soldaten gewidmet ist, die im Zweiten Weltkrieg in Europa kämpften.

Aus den ersten Interviews mit Familienmitgliedern und Mitkämpfern erzählt The Lost Eleven die ganze Geschichte dieser fast vergessenen Soldaten, ihrer Tapferkeit im Kampf und ihrem tragischen Ende.


                                                                                                       INKLUSIV FOTOS